Baumergasse

Die 60 Zwei- bis Vier-Zimmerwohnungen des “Baumergartens” gruppieren sich in zwei Bautrakten um einen ca. 950m² großen Innenhof. Dieser Innenhof bildet gemeinsam mit den Gärten die grüne Lunge der Wohnhausanlage, die sich über einen eingeschossigen Zwischentrakt erreichen lässt. Vier großzügige Stiegenhäuser führen zu den 3 und 4 Wohngeschossen und in die Tiefgaragen bzw. Kellerräume.

  Unterschiedliche Höhenniveaus der Anlage – ein höhergelegtes an der Baumergasse und ein ebenerdiges an der begrünten Habitzlgasse – sorgen für ein dynamisches Gesamtgefüge, das durch freie Ausblicke Richtung Norden und Süden sowie Grünraum im Innenhof und Richtung Osten geprägt ist.  Fahrradabstellräume im Erdgeschoss als auch im Untergeschoss, ein Kinderwagenabstellraum, sowie ein Gemeinschaftsraum mit Terrasse im Erdgeschoss ergänzen die Anlage. Alle Wohnungen verfügen über einen großzügigen privaten Freibereich wie Balkon, Terrasse, Loggia oder Eigengarten,


Auftraggeber*in




Ort


Planung/Realisierung

Grundstücksfläche

Nutzfläche

Anzahl Wohnungen

Projektstand


ARWAG – Bauträger Ges.m.b.H.; MIGRA – Gemeinnützige Wohnungsges.m.b.H.

1210 Wien,
Baumergasse 72-80

2014 – 2022

4.530 m2

4.790 m2

63

in Bau