Remise Erdberg Wohnhausanlage


 

Auftraggeber:   Dr. Fuld Ziviltechniker
Ort:   1030 Wien
Planung / Realisierung:   1999 – /– 2003
Grundfläche:   2.112m²
Nutzfläche:   7.409m²
Anzahl Wohnungen:   106
 
Remise Erdberg
 
Remise Erdberg

Nach außen hin werden die beiden Bauteile an Lechnerstraße und Erdbergstraße durch Loggienelemente geprägt, die in freier Komposition auf die weitgehend homogenen Fassadenflächen verteilt sind. Unterhalb der Wohngeschoße an der Lechnerstraße bleibt ein zwei Etagen hoher "Hohlraum" frei, der die Verbindung herstellt zwischen dem Kirchenvorplatz und dem Blockinneren.







"Mit der streng durchgezogenen Ökonomie seiner architektonischen Mittel hat Leopold Dungl zweierlei erreicht: Wohnhäuser, die man nicht nur anschauen, sondern die man auch komfortabel bewohnen kann."

Lisbeth Waechter-Böhm,
Architektur Aktuell