Böhlerwerk Wohnhausanlage

 

Waidhofnerstraße 02 1200

 

Auftraggeber:   DIE SIEDLUNG Gemeinnützige Wohnungs- u. Siedlungsgen. Amstetten
Ort:   3333 Böhlerwerk, Waidhofner Straße 28-34
Planung / Realisierung:   2017 / – 
Grundstückfläche:   4.955 m²
Nutzfläche:   3.060 m²
Anzahl Wohnungen:   40
Projektstand:   Juni 2018

 

Die klar und logisch geformten Baukörper mit 28 hochqualitativen Wohnungen verteilen sich auf zwei südlich der Waidhofnerstraße gelegene Baustufen.
Das Projekt wird in zwei Etappen realisiert (Etappe 1 = 28 WE; Etappe 2 = 12 WE).
Differenziert werden die Gebäude durch die Anzahl ihrer Stockwerke. Im Haus 1 verteilen sich 16 Wohnungen auf vier Geschosse, während Haus 2 über drei Geschosse OG und weitere 12 Wohnungen verfügt.
Jedes Regelgeschoss besteht aus, zwei C-Wohnungen, einer Familienwohnung und B-Wohnung.
Im Außenraum verbleibt ein großer Anteil an unversiegelter Fläche, die für Freibereiche, Mietergärten und einen Kinderspielplatz genutzt wird.

 
Waidhofnerstraße 01 1200
 
 
06 ansichten 200 1200
Ansichten

  

01 Schwarzplan 1000 1200
Schwarzplan

 

02 1200
Perspektive mit Umgebung

 

05 1200
Lageplan

 

03 EG 150 1200
Erdgeschoss

 

04 RG 150 1200
Regelgeschoss

 

05 schnitte 200 1200
Schnitte

  

02 KG 150 1200
Kellergeschoss

 

eingetragen am: 22. Juni 2018

"Geradlinige Treppenanlagen, innenliegende Fensterrahmen und präzise Gebäudekanten führen zu exakten Wandscheiben, die aus der Geometrie plastischer Baukörper ableiten, die in ihrer kompromisslosen Klarheit der äußeren Erscheinung die Entwürfe eines Adolf Loos reflektieren."

Gert Walden,
Der Standard
Projekt: Europan Wohnanlage