LCC-ECO

Durch das Forschungsprojekt wird ein "Leitfaden zur ganzheitlichen ökologischen und energetischen Sanierung von Dienstleistungsgebäuden", der sich in erster Linie an die Zielgruppe der Facility-Manager und Bauherrn wendet, erstellt. Im Rahmen dieses Pilotprojekts unterstützt das Haus der Zukunft-Projektteam die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) bei der Erweiterung und Generalsanierung des Gymnasiums Pestalozzistrasse in Graz. Die Leistungen des Projektteams umfassen u.a. die Ist-Zustandserhebung in der Vorbereitungsphase, Beratung in der Planungs- und Ausschreibungsphase bis hin zur Unterstützung des Bauherren bei der Kontrolle der Bauausführung.

  • Auftraggeber: BMVIT
  • Zusammenaerbeit mit  A.E.A- Austrian Energy Agency, BauXund - Forschung und Beratung Gmbh. Österreichisches Institut für Baubiologie- und ökologie
  • Fertigstellung: 2006

Presse:

"Ganzheitliche ökologische und energetische Sanierung von Dienstleistungsgebäuden" - hausderzukunft.at, Juli 2006


Newsletter-Anmeldung:

Please wait

Diese Seite verwendet Cookies und Ähnliches!

Wenn Sie die Browser-Einstellungen nicht ändern, akzeptieren Sie dies.

akzeptieren
"Geradlinige Treppenanlagen, innenliegende Fensterrahmen und präzise Gebäudekanten führen zu exakten Wandscheiben, die aus der Geometrie plastischer Baukörper ableiten, die in ihrer kompromisslosen Klarheit der äußeren Erscheinung die Entwürfe eines Adolf Loos reflektieren."

Gert Walden, Der Standard