Emil-Bering-Weg Machbarkeitsstudie

Siedlung
  
Auftraggeber:   BIG
Ort:   Emil-Bering-Weg, 1230 Wien
Durchführung:   ab 2004
Grundfläche:   10.700m²
Erzielbare Nutzfläche:   52-83 ha
Anzahl Wohnungen:   660-700
 
Erschliessung
 
Bestand Standort

Entwickelt werden Nutzungsvarianten für eine nahezu 11ha große Liegenschaft im Süden Wiens. Im Mittelpunkt stehen dabei nicht nur Art und Umfang der konkret möglichen (Wohn)Bebauungsformen, sondern auch alle stadtstrukturellen und verkehrsorganisatorischen Implikationen, die mit  der geplanten neu-Nutzung verbunden sind. Das Studienergebnis ist Grundlage eines städtebaulichen Wettbewerbs, den die Liegenschaftseigentümer in enger Abstimmung mit Stadtplanung Wien und Bezirksvertretung durchführen werden.

"Klare Züge, Flächen und ihre richtige Dimensionierung - ein gelungenes Beispiel für Wohnen an der Peripherie."

Otto Kapfinger