EU-Studie Betrieblicher Stellplatzbedarf

 

Auftraggeber:   MA 5
Ort:   1020 Wien
Durchführung:   2004
Grundstückfläche:   70 m²
Stellplatzbedarf:   240

 

Die feststellbare Nachfrage nach betrieblich erforderlichen Stellplätzen wird qualitativ und quantitativ in einem Gebietsprofil zum Ausdruck gebracht. Aufgezeigt werden räumlich strukturelle Möglichkeiten zur Bedarfsdeckung. Die prototypische Untersuchungs- und Darstellungsmethode ist auch auf andere Gebiete anwendbar.

"Geradlinige Treppenanlagen, innenliegende Fensterrahmen und präzise Gebäudekanten führen zu exakten Wandscheiben, die aus der Geometrie plastischer Baukörper ableiten, die in ihrer kompromisslosen Klarheit der äußeren Erscheinung die Entwürfe eines Adolf Loos reflektieren."

Gert Walden,
Der Standard
Projekt: Europan Wohnanlage