Volkertstraße Sockelsanierung

Volkertstrasse_1_klein
Ecksituation Perspektive

 

Auftraggeber:   at home
Ort:   1020 Wien,
Volkertstraße 2-4
Planung / Realisierung:   2004 – / – 2013
Grundstückfläche:   ca. 1.200 m²
Nutzfläche:   3.350 m²
Anzahl Wohnungen:   46

 

 Volkertstrasse_2_klein

 Volkertstrasse_3_klein

 Volkertstrasse_4_klein

 Volkertstrasse_5_klein

 

Zwei benachbarte Altbauten werden sockelsaniert und aufgestockt bzw. im Dachbereich ausgebaut. Beide Objekte sind auf dem selben Höhe-Fassadenraster aufgebaut. Die Strassenfassaden unterscheiden sich dennoch deutlich von einander, weil der ursprünglich gründerzeitliche Fassadendekor nur in einem Teilbereich geblieben ist. Oberhalb des glatten Fassadenteils wird ein geringfügig zur Fassadenebene verschwenktes,  dynamisch konstruiertes Dachgeschoss errichtet, das die markante Block-Ecke im Rastergefüge des Volkertviertels neu akzentuiert.

"Beim äußeren Erscheinungsbild kultiviert Dungl die klare Formensprache, aber mindestens genauso wichtig ist ihm die Interieur-Gestaltung."

Werner Rosenberger,
Kurier