Velden am Wörthersee Telekom - Umbau Wählamt

 

 

Auftraggeber:   Telekom Austria AG
Ort:   9220 Velden am Wörthersee
Planung:   2004
Grundstückfläche:   ca. 900 m²
Nutzfläche:   5.552 m²
Anzahl Wohnungen:   7

 Individuell steuerbare Fensterläden: Ostfassade mit Schiebeelementen

 

Neues Dachgeschoss



Die mit der Digitalisierung freigewordenen Raumreserven des Wählamts Velden werden zu Ferienwohnungen umgebaut. Zur Korrektur der im Altbestand disharmonischen Baukörper - Proportionen wird ein neues Dachgeschoss aufgesetzt. Individuell steuerbare Fensterläden akzentuieren die beiden Hauptfassaden in unterschiedlicher Weise: Im Osten werden Schiebeelemente, im Westen Stehflügel an die Gebäude-Außenhaut appliziert. Hauseingang und Carport bilden eine zusammenhängende Konstruktion, die das Telekom Corporate Design mit  baukünstlerischen Mitteln interpretiert.

"Wesentlicher Teil unserer Arbeit ist der professionelle Umgang mit Diagrammen, Schriftsätzen und Tabellen - als Fortsetzung des kreativen Entwurfs mit anderen Mitteln. Dadurch wird sichergestellt, dass Architektur-Qualität weder Zusatzkosten noch Zeitverluste produziert."

Leopold Dungl