Velden am Wörthersee Telekom - Umbau Wählamt

 
 
Auftraggeber:   Telekom Austria AG
Ort:   9220 Velden am Wörthersee
Planung:   2004
Grundfläche:   ca. 900m²
Nutzfläche:   5.552m²
Anzahl Wohnungen:   7

 Individuell steuerbare Fensterläden: Ostfassade mit Schiebeelementen
 
Neues Dachgeschoss


Die mit der Digitalisierung freigewordenen Raumreserven des Wählamts Velden werden zu Ferienwohnungen umgebaut. Zur Korrektur der im Altbestand disharmonischen Baukörper - Proportionen wird ein neues Dachgeschoss aufgesetzt. Individuell steuerbare Fensterläden akzentuieren die beiden Hauptfassaden in unterschiedlicher Weise: Im Osten werden Schiebeelemente, im Westen Stehflügel an die Gebäude-Außenhaut appliziert. Hauseingang und Carport bilden eine zusammenhängende Konstruktion, die das Telekom Corporate Design mit  baukünstlerischen Mitteln interpretiert.

Newsletter-Anmeldung:

Please wait

Diese Seite verwendet Cookies und Ähnliches!

Wenn Sie die Browser-Einstellungen nicht ändern, akzeptieren Sie dies.

akzeptieren
"Geradlinige Treppenanlagen, innenliegende Fensterrahmen und präzise Gebäudekanten führen zu exakten Wandscheiben, die aus der Geometrie plastischer Baukörper ableiten, die in ihrer kompromisslosen Klarheit der äußeren Erscheinung die Entwürfe eines Adolf Loos reflektieren."

Gert Walden, Der Standard