Büroumbau Wien 2, Zirkusgasse

 

 

Ort:   Zirkusgasse 44, 1020 Wien
Nutzfläche:   240m²
Arbeitsplätze:   25

 

 

Drei ehemalige Geschäftslokale im Erdgeschoß einer Wohnanlage aus den 60er-Jahren wurde in mehreren Etappen für Bürozwecke umgebaut. Große Auslagen-Fenster versorgen die schmale und langgezogene Raumfolge mit natürlichem Licht. Rechtwinkelig, schräg und parallel zur Längsachse ausgerichtete Schiebewände aus Stahl und Glas teilen oder verbinden die einzelnen Arbeitsbereichte. Zusätzlich dazu sind die Wandkonstruktionen Medien-Brücken, über die Verkabelungen flexiblel geführt werden.

Praterstraße 1


 

 

Auftraggeber:   UNIQA
Ort:   Praterstraße 1, 1020 Wien
Durchführung:   2003 bis 2004
Nutzfläche:   20.000 m²
Nutzfläche Potenzial:   23-32 ha
Höhe alt/neu:   53 m/79 m

 
Baumassen

Baumassen

Ausgehend von der historischen Entwicklung des Bereiches wurden Baubestand, Stadtstruktur, Verkehr und die Rahmenbedingungen für einen Neubau untersucht und spezifiziert. Das Studienergebnis war Grundlage des von Jean Nouvel gewonnenen Architekturwettbewerbs.

BUWOG-Zentrale


Auftraggeber:   BUWOG - Bauen und
  Wohnen Gesellschaft mbH
Ort:   Hietzinger Kai 131, 1130 Wien
Realisierung:   1996/97 erweitert 2002
Nutzfläche:   180m²
Baukosten:   ca. 42.000 €







Offenheit, Transparenz, Kundenorientierung: Der Umbau der BUWOG-Geschäftsleitung reflektiert das Unternehmensleitbild eines der größten Wohnbauträger Österreichs.  Ein hinterleuchtetes Wandelement aus Plexiglas leitet vom Stiegenhaus zum Büro. Der Deckenspiegel beim Zugang verlängert diese Wand visuell nach oben und erzeugt so eine Scheinperspektive, die dem Raum Richtung gibt.

Presse:

"Das transparente Büro" - Kurier, 27. Juni 1997

OFI-Zubau

20140404_Luftbild_Franz-Grill-Strasse_5_klein

 

Auftraggeber:   Österreichisches Forschungsinstitut für Chemie und Technik (OFI)
Ort:   Franz-Grill-Straße 5, 1030 Wien
Planung / Realisierung:   2011 – / – 2012
Nutzfläche:   1.200 m²


 


Newsletter-Anmeldung:

Please wait

Diese Seite verwendet Cookies und Ähnliches!

Wenn Sie die Browser-Einstellungen nicht ändern, akzeptieren Sie dies.

akzeptieren
"Wesentlicher Teil unserer Arbeit ist der professionelle Umgang mit Diagrammen, Schriftsätzen und Tabellen - als Fortsetzung des kreativen Entwurfs mit anderen Mitteln. Dadurch wird sichergestellt, dass Architektur-Qualität weder Zusatzkosten noch Zeitverluste produziert."

Leopold Dungl